Heulage: das gesunde Raufaserfutter für Pferde

Heulage: das gesunde Raufaserfutter für Pferde

Fressen ist für Pferde ein wichtiger Bestandteil ihres Tagesablaufs. Um das hohe Kaubedürfnis zu befriedigen, ist es wichtig, dem Pferd neben vielen anderen Zutaten das richtige Raufaserfutter zu verabreichen. Normalerweise bildet normales Heu die Grundlage einer gesunden Ernährung. Doch manches Tier leidet heftig unter einer Stauballergie und hat daher Schwierigkeiten, wenn es mit Heu gefüttert wird. Für solche Tiere ist die qualitativ hochwertige Heulage, die wir in Brandenburg produzieren, die beste Alternative.

Heulage wird bei uns genauso spät geschnitten wie Heu. Es wird aber weniger stark getrocknet (auf nur circa 50 bis 60 Prozent). Heu dagegen ist deutlich trockener und daher bekanntermaßen auch staubiger. Auf der anderen Seite der Skala steht das Feuchtfutter. So verstehen wir unter Silage ein Futtermittel, das aus jungem Gras hergestellt wird. Die Heulage besteht außerdem aus einem 55% bis maximal 70% TS-Gehalt. Unsere Heulageballen liegen mit ihrem Feuchtgehalt also irgendwo dazwischen und werden auch gern als „gewickeltes Feuchtheu“ bezeichnet. In den Fasern ist zudem kaum Eiweiß vorhanden. So bekommt Ihr Pferd besonders gesundes Raufaserfutter, denn unser Haus in Brandenburg ist technisch perfekt ausgerüstet und achtet mit hoher Sorgfalt auf Spitzenqualität. Bei uns wird auf den Einsatz von chemischen Selierhilfsmittel im Gärungsprozess verzichtet

Unsere Heulageballen erhalten Sie in drei Größen:

– Mini, 60 x 60 Zentimeter, 30-35 Kilogramm
– Mittel, 60 x 60 Zentimeter, 150-170 Kilogramm
– Groß, 120 x 125 Zentimeter, circa 380-420 Kilogramm

Fressen ist für Pferde ein wichtiger Bestandteil ihres Tagesablaufs. Um das hohe Kaubedürfnis zu befriedigen, ist es wichtig, dem Pferd neben vielen anderen Zutaten das richtige Raufaserfutter zu verabreichen. Normalerweise bildet normales Heu die Grundlage einer gesunden Ernährung. Doch manches Tier leidet heftig unter einer Stauballergie und hat daher Schwierigkeiten, wenn es mit Heu gefüttert wird. Für solche Tiere ist die qualitativ hochwertige Heulage, die wir in Brandenburg produzieren, die beste Alternative.

Heulage wird bei uns genauso spät geschnitten wie Heu. Es wird aber weniger stark getrocknet (auf nur circa 50 bis 60 Prozent). Heu dagegen ist deutlich trockener und daher bekanntermaßen auch staubiger. Auf der anderen Seite der Skala steht das Feuchtfutter. So verstehen wir unter Silage ein Futtermittel, das aus jungem Gras hergestellt wird. Die Heulage besteht außerdem aus einem 55% bis maximal 70% TS-Gehalt. Unsere Heulageballen liegen mit ihrem Feuchtgehalt also irgendwo dazwischen und werden auch gern als „gewickeltes Feuchtheu“ bezeichnet. In den Fasern ist zudem kaum Eiweiß vorhanden. So bekommt Ihr Pferd besonders gesundes Raufaserfutter, denn unser Haus in Brandenburg ist technisch perfekt ausgerüstet und achtet mit hoher Sorgfalt auf Spitzenqualität. Bei uns wird auf den Einsatz von chemischen Selierhilfsmittel im Gärungsprozess verzichtet

Unsere Heulageballen erhalten Sie in drei Größen:

– Mini, 60 x 60 Zentimeter, 30-35 Kilogramm
– Mittel, 60 x 60 Zentimeter, 150-170 Kilogramm
– Groß, 120 x 125 Zentimeter, circa 380-420 Kilogramm

Kategorien: , ,

Beschreibung

Heulage Ballen

erhalten Sie bei uns in drei Größen:

• Mini 60 x 60   cm (ca. 35 kg)
• Mittel 60 x 60   cm (ca. 150 kg)
• Groß 120 x 125 cm (ca. 350 kg)


Exclusive Events - Sponsoring

Aktuelle Termine - wir halten Sie auf dem Laufenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen